GRANULIERANLAGE

KOMPLETT FEUCHT GRANULIERUNG PROZESS

GRANULIERANLAGE

KOMPLETT FEUCHT GRANULIERUNG PROZESS

Komplette Granulationsanlagen zur Festformproduktion bündeln sämtliche Abläufe und deren Optionen sowie die Bedienung in einer einzigen Gerätschaft:

Mischen und Granulieren: High-Shear Mischer Granulator.
Trocknen, Granulieren und Beschichten: Wirbelschichttrockner.
Sieben: Konische und zylindrische Siebmühlen.

Komplettanlagen minimieren den Platzbedarf im Reinraum, verringern das Risiko von Kreuzkontaminationen und bieten maximale Vielseitigkeit bei Studien zur Prozessentwicklung und Skalierbarkeit.

 

HIGH-SHEAR MISCHER GRANULIERER

Der High-Shear Mischer Granulierer wurde zur optimalen Feuchtgranulierung entwickelt. Zur raschen Herstellung besonders kompakter, einheitlicher und dichter Granulate ausgehend von gleichmäßigen, pulverförmigen Feststoffgemischen. Das Ergebnis: leichteres Handling, gesteigerte Fließfähigkeit und verbesserte Verpressbarkeit.

MERKMALE
Serienmodelle mit Kapazitäten von 25 l bis 1.400 l. [Weitere Kapazitäten auf Anfrage].
Bündiges Design zur Integration in den Reinraum.
Hergestellt nach AISI 316L.
Ra < 0,5 Hochglanzpolitur.
Obere Abdeckung ohne im Behälterinnenraum angebrachten Halterungen.
Bottom-Rotor und seitlicher Zerhacker für rasches, gleichmäßiges Vermengen.
Steuerung des Endpunkts nach Zeit oder Drehmoment.
SPS + HMI zur Steuerung im manuellen und automatischen Modus mit Rezeptbearbeitung.
Der Rotor wird während der Reinigung automatisch angehoben.
An die Einrichtung des Kunden angepasste Arbeitsplattform.

 

WIRBELSCHICHTTROCKNER

Wirbelschichttrockner zur Abdeckung drei unterschiedlicher Prozesse: Trocknen von Nassgranulat, Top-Drive-Granulierung und Mikrogranulat-Beschichtung im Bottom-Spray-Verfahren.

MERKMALE
Serienmodelle mit Kapazitäten von 30 l bis 1.540 l. [Weitere Kapazitäten auf Anfrage].
Bündiges Designkonzpet.
Hergestellt nach AISI 316L, Ra < 0,5 Hochglanzpolitur.
SPS + HMI zur Steuerung im manuellen und automatischen Modus mit Rezeptbearbeitung.
12 bar Druckstoßfestigkeit.

STE TECPHARM bietet eine breite Auswahl and Services: Schlüsselfertige Montage in der Anlage des Kunden, Inbetriebnahme, Abnahme, Schulung und Support.

Pharmazeutische Granulationslinie für die Nassgranulation | STE Tecpharm
Pharmazeutische Granulationslinie für die Nassgranulation | STE Tecpharm

FEUCHTGRANULIERUNG

Bei der Granulierung wird Pulver durch Anhaftung zu größeren, aus mehreren Partikeln bestehenden Einheiten verarbeitet.
Bei der Feuchtgranulierung wird das Granulat durch Zugabe einer Bindeflüssigkeit gebildet. Die Bindeflüssigkeit enthält ein flüchtiges, nicht toxisches Lösungsmittel bzw. Trägermaterial, das beim Trocknen entweicht. Typische Bindemittel sind Wasser, Ethanol und Isopropanol und deren Kombinationen. Die flüssige Lösung kann auf Wasser oder auf Lösungsmitteln basieren. Der Vorteil von wässrigen Lösungen ist deren im Vergleich zu Lösungsmitteln sichere Verarbeitung.

WIRBELSCHICHTTROCKNUNG PROZESS

Wirbelschichttrocknunug prozess werden in der pharmazeutischen Industrie häufig eingesetzt, um den Feuchtigkeitsgehalt von Pulver und Granulat im Rahmen von Trocknungsprozessen zu verringern.
Wirbelschichttrockner arbeiten unter Anwendung des Prinzips der Fluidisierung der Beschickungsmaterialien. Dabei wird heiße Luft mit definiertem Druck und definierter Durchflussrate eingeleitet und zur Trocknung der feuchten Feststoffpartikel genutzt. Die feuchten Solida werden durch den konstanten Luftstrom angehoben und verwirbelt.
Die Wärmeübertragung erfolgt durch den direkten Kontakt zwischen dem benetzten Feststoff und der vorüber strömenden Luft. Der Luftstrom nimmt die verdampfte Flüssigkeit auf und führt sie ab.

AVEZ-VOUS BESOIN DE PLUS D’INFORMATIONS? NOUS CONTACTER!